Am 20. Juli war es mal wieder soweit, dass die Nachhelfer sich mit den Nachhilfekindern getroffen haben, um nach der Schule ein kleines Grillfest zu feiern. Dies sollte vor allem die Mühe der Kinder belohnen, die sie während den etlichen Nachhilfestunden im zurückliegenden Schuljahr gezeigt haben. Daher haben die Nachhelfer einen Grill, Essen und Getränke besorgt, um sich gemeinsam ein nettes Mittagsessen zuzubereiten.

Alle beteiligten schnippelten aus diesem Grund Gemüse klein und redeten in gemütlicher Runde über Erlebnisse aus dem vergangenen Jahr. Daneben sorgten die Chefköche Patrick und Tomo dafür, dass auch gegrilltes Fleisch und Gemüse für alle zubereitet wird. Allen war anzumerken, dass es eine willkommene Abwechslung zu den üblichen Nachmittagen in der Nachhilfe war. Es wurde ausgiebig gegessen und anschließend mit vollen Bäuchen zum Ausgleich noch ein wenig Sport auf dem Schulhof getrieben. Bei heißen Temperaturen wurde unter anderem Basketball, Badminton und Tischtennis gespielt.

Nachdem dieses Ereignis nun auch schon wieder ein paar Tage zurückliegt, blicken die Nachhelfer schon auf das nächste Event zusammen mit den Nachhilfekindern: In den Sommerferien soll noch die Kletterhalle unsicher gemacht werden, um zum Ferienrogramm der Kinder beizutragen.