Am 28. Mai trafen wir uns für unser Sommerfest gegen 14 Uhr an der Erich-Kästner Gesamtschule mit den Nachhilfekindern und spazierten durch den Wald zum Oberwaldhaus. Dort suchten wir uns einen schönen Platz zum Picknicken und Grillen. Leider hatten wir bei unserer Platzwahl jedoch nicht die Gänse und Enten beachtet, die uns immer wieder scharenweise auf die Pelle rückten. Während wir darauf warteten, dass die Kohle heiß wurde, konnten wir (trotz der Gänse) verschiedene Gesellschaftsspiele und Frisbee spielen und das sonnige Wetter genießen. Schließlich konnten wir auch die reichliche Auswahl an Grillgut und die verschiedensten Salate und Beilagen genießen. Am frühen Abend ließen wir den Tag dann noch mit verschiedenen Spielen ausklingen und brachten die Kinder nach einem erlebnisreichen Nachmittag nach Hause.